Der 1. Boxclub Altmark Stendal hat einiges zu bieten. Das liegt nicht nur daran, dass Yoan Pablo Hernández ein ehemaliger Box-Weltmeister hier als Trainer wirkt, sondern auch an der exzellenten Arbeit unserer sechs ehrenamtlichen Trainer vertreten durch Christoph Schlender, Stefan Herrmann, Andreas Finke, Dirk Seyfarth, Norman Froese und Alexander Wust. Unser Verein macht sich auch stark für ein friedliches und tolerantes Miteinander in unserer  Heimatstadt Stendal. Mit unseren Projekten wie "Boxen gegen Gewalt und Mobbing - ein Sozialprojekt für Gewaltprävention", hat der Verein schon jetzt erfolgreich nach den Silbersternen gegriffen. Kinder und Jugendliche aus verschiedensten Herkunftsländern lernen beim Boxtraining, dass es auf die Gemeinschaft ankommt. Das Boxen bietet ihnen Gelegenheit, Aggressionen abzubauen und ohne Gewalt auszuleben. Neben dem Sport gibt es viele persönliche Gespräche und Trainingseinheiten zu Sozialkompetenz, Kommunikation oder Psychomotorik. Inzwischen sind intensive und multikulturelle Freundschaften entstanden.


Norman Froese            Yoan Pablo Hernández            Andreas Finke            Christoph Schlender